Was sind Kubis Bikes ?

Kubis Bikes und Parts sind keine Stangen- oder Massenware. Es sind echte Custom made Fahrräder, nach Kundenwunsch konfiguriert, gebaut und veredelt. 

Grundlage dafür bilden die durchdachten, optimierten und von Lukas Kubis designten Rahmen. Hergestellt werden die Carbonrahmen in einer der größten asiatischen Carbonmanufaktur, aus der auch sehr viele namhafte Marken ihre Carbonrahmen beziehen. Die 29+ und Pinion Alurahmen werden komplett in Deutschland hergestellt. Die Bikes werden in Deutschland in höchster Perfektion komplettiert und die Laufräder von Hand eingespeicht und auszentriert. Höchste Qualität für maximale Ansprüche.  

Warum Custom Made ?

Bikes "von der Stange" sind immer gleich aufgebaut, meist muss man kostspielige Änderungen vornehmen oder man arrangiert sich mit dem Unvollkommenen.

Gerade in Abhängigkeit vom Fahrergewicht, Größe und Einsatzzweck müssen viele Punkte berücksichtigt und optimiert werden. Scheibengrößen, Laufräder, Bereifung, Sattel oder Lenker gehören zu den anpassbaren Standards, wir gehen aber soweit, dass bei uns der Kunde über alle erdenklichen Kleinigkeiten entscheiden kann, z.B wie viele Spacer er unter den Vorbau haben möchte oder ob er mit einen Schlauch, einen Schlauchreifen oder Tubeless mit Dichtflüssigkeit fahren möchte.

Ein Kubis Bike wird genau auf den Fahrer zugeschnitten. Es passt wie ein maßgeschneiderter Anzug. Es ist effizienter, langlebiger und vor allem macht es dadurch einfach mehr Spass.

Warum 29er ?

29 Zoll MTB haben sowohl Vorteile als auch Nachteile gegenüber den 26 Zoll MTBs. Gerade bei Tourenfahrern und Marathon Racern überwiegen allerdings die Vorteile deutlich.

 

Vorteile:

  • überrollt besser Hindernisse, dadurch leichteres Rollen
  • mehr Fahrkomfort
  • weniger Rollwiderstand
  • entspannte Sitzposition (Lenker ist höher)
  • mehr Traktion, vor allem an Steigungen
  • an steilen Anstiegen steigt der Lenker nicht so stark
  • sicheres Gefühl, ideal für Anfänger
  • sehr ruhiger Lauf auch bei hohen Geschwindigkeiten



Nachteile:

  • mehr Gewicht (Gabel, Laufräder und Reifen)
  • trägere Beschleunigung
  • weniger Steifigkeit
  • andere Übersetzung erfordert mehr Trittkraft und weniger Frequenz


 

Es gibt weitere Effekte die man sich zu Nutze machen kann. 

Beispielhaft kann man wegen dem Mehrkomfort und Grip am 29er einen schmäleren Reifen fahren. Es reicht ein 2,25er Reifen wo beim 26er ein 2,40 benötigt wurde. Dadurch ist aber das Gewicht kaum noch größer, der Rollwiderstand auf hartem Untergrund sinkt und die Vorteile werden noch gestärkt. Das gleiche gilt für den Luftdruck usw..